Warum Yoga?

Yoga steht allen Menschen offen, die etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun wollen.

Die verschiedenen Körperhaltungen (Asanas) massieren und trainieren jeden Körperteil. Sehnen und Muskeln werden sanft gedehnt und gekräftigt. Dadurch wird die Beweglichkeit des Körpers verbessert, die Haltung korrigiert und Rückenprobleme werden gelindert.

Die Asanas wirken auf das Nerven- und Drüsensystem sowie auf die inneren Organe anregend und ausgleichend.

Körperliche und geistige Spannungen werden gelöst.

Mit der Aufmerksamkeit auf den Körper und die Atmung wird die eigene Achtsamkeit trainiert.

 

In der Langsamkeit entsteht Achtsamkeit, in der Achtsamkeit entsteht Langsamkeit, Wachheit, Ruhe und Lösung.

In diesem Sinne unterrichte ich meine Stunden, welche sanft, kraftvoll, leicht und auch therapeutisch ausgerichtet sind.